Überspringen zu Hauptinhalt

Eindrücke vom zweiten Rheinpfälzerabend am 05.11.2010 auf dem Haus. Nach einem tollen Essen unseres Kochs Chung führten wir in einer sehr familiären Runde ein interaktives Seminar mit einem jungen Münchner aus der Start-Up und Gründungsszene. Unser Redner Tyson Pham ist tätig bei URBNTIGER (Hrsg.: urban tiger, oder Stadttiger), einem jungen Unternehmen, das ein Social Fitness Movement initiiert hat.

Vortragender vor versammelter Runde im Salon.

(Anmerkung: für alle älteren Semester: „Social Fitness Movement“ bedeutet in etwa: gemeinsam bewegen und etwas bewegen, also so etwas wie sozialer Volkssport oder Trimm Dich)

Durch seine ungewöhnlichen Methoden, Vorschläge und Anregungen waren einige Corpsbrüder zum Beginn skeptisch. Jedoch schaffte es unser Gast, diese Skepsis in Zustimmung und Begeisterung umzuwandeln. So kam ein informativer und aufregender Austausch zustande, der mich persönlich sehr fasziniert hat.

Interaktion zwischen Vortragenden und Corpsbrüdern.
Interaktion zwischen Vortragenden und Corpsbrüdern.

Alles in allem ein sehr informativer und abwechslungsreicher Abend mit tollen Dialogen und Gesprächen, sodass jeder Corpsbruder etwas Neues für sich mitnehmen konnte.
Herzlichen Dank an unseren Corpsbruder Tai Huynh für die Organisation dieses zweiten und sehr interessanten Rheinpfälzerabends.

An den Anfang scrollen