Überspringen zu Hauptinhalt

Herabgleißendes Bühnenlicht und imposante Räumlichkeiten, die den ein oder anderen in frühere Zeiten, ohne Internet und Co. versetzen, so fand am 11.01. 2020 der jährliche MSC-Ball für alle Corps im Raum München statt. Das Corps Rheno Palatia stellte für dieses Semester F. Akdemir als Debütanten auf, der zusammen mit seiner Freundin auf dem Parkett neben den knapp anderen 60 Teilnehmern das Tanzbein schwingen durfte.

Getanzt wurde eine leicht abgeänderte Form des Wiener Walzers. Musikalisch wurde die Perfomance von Johann Strauß untermalt. (Anmerkung des Hrsg.: Johann Strauß war und ist halt ein guter Performer) Nahezu sämtliche Aktiven sowie Inaktive, zu unserem großen Erfreuen auch viele Alte Herren, waren im Bayerischen Hof anwesend und feierten zusammen einen gemütlichen Samstagabend.

Impressionen vom Ball:

Impressionen von der Vorfeier auf dem Haus:

Anmerkung des Herausgebers: In Anbetracht der Bilder und Geschehnisse, war wohl die Vorfeier auf dem Haus das Hauptereignis. Vielleicht sollte man diese im kommenden Jahr etwas weiter ausbauen ?

An den Anfang scrollen